AKTUELLES
PRESSEMITTEILUNG      12. 04. 2018

Erklärung der Gesellschaft SkyToll zum Sieg im Vergabeverfahren für den Betrieb des elektronischen Mautsystems in der Tschechischen Republik

Die Gesellschaft SkyToll begrüßt zusammen mit der Gesellschaft CzechToll aus der PPF Group die Entscheidung des Verkehrsministeriums der CZ, das in der Ausschreibung über den Sieg des Betreibers des neuen Mautsystems in der Tschechischen Republik entschieden hat.  Das Konsortium beider Gesellschaften ist nach der Lösung des Einwands, der auf dem Amt für den Schutz des Wirtschaftswettbewerbs vom bisherigen Betreiber der Gesellschaft Kapsch eingereicht wurde, auf die sofortige Unterzeichnung der entsprechenden Verträge vorbereitet, so dass das neue System zum 1. Januar 2020 voll funktionsfähig ist.

Die Gesellschaft SkyToll ist im Konsortium der Lieferant der technischen Lösung. Die Gesellschaft CzechToll ist strategischer Partner und ihre Beteiligung ist Bestandteil der erweiterten Strategie der PPF Group im Bereich der Telekommunikations-Infrastruktur.

Im Rahmen der Ausschreibung des Verkehrsministeriums der CZ bot das Konsortium für die Auswahl der Maut die allermodernste Satellitentechnologie (GNSS) an. Zur Positionsbestimmung der Fahrzeuge wird das GPS-Identifikationssystem mit der Möglichkeit der Erweiterung um das europäische System GALILEO verwendet. Für Kontrollzwecke wird maximal die Mikrowellentechnologie (DSRC) an den Kontrolltoren angewendet. Die Gesamtkosten für den Betrieb des neuen Mautsystems des Konsortiums der Gesellschaften SkyToll und CzechToll sind um 106,6 Mio. EUR (2,7 Milliarden Tschechische Kronen) niedriger als das zweitbeste Angebot, das das Verkehrsministerium der CZ von der Gesellschaft Kapsch erhielt.

 

https://www.mdcr.cz/Media/Media-a-tiskove-zpravy/Novym-provozovatelem-mytneho-systemu-ma-byt-od-rok?returl=/Media/Media-a-tiskove-zpravy

© 2018 Skytoll
Design by KRAFT digital